KFO für Jugendliche

KFO für Jugendliche

KFO für Jugendliche

Korrektur von Zahnfehlstellungen

Sobald alle bleibenden Zähne durchgebrochen sind, ist das Hauptwachstum der Kiefer in der Regel abgeschlossen. Wachstumskorrekturen sind jetzt nur noch sehr eingeschränkt möglich. Bei Jugendlichen zwischen 13 und 19 Jahren liegt der Schwerpunkt der kieferorthopädischen Behandlung daher auf der Korrektur von Zahnfehlstellungen – mit sichtbaren oder nahezu unsichtbaren Zahnspangen.

Neben der klassischen festen Zahnspange bieten wir verschiedene unauffällige Alternativen wie z. B. die innovative Schienentherapie mit Invisalign® an.

Jetzt bequem online einen Termin vereinbaren!

Termin vereinbaren