Kieferorthopädie für Kinder: Herausnehmbare Zahnspange

Mit herausnehmbaren Spangen behandeln wir in unserer Praxis vor allem Kinder, die noch Milchzähne haben. Je nach Design der Spange werden in dieser Zeit Wachstumsschübe des Kindes ausgenutzt. So können entweder unterentwickelte Kiefer und Kieferabschnitte gefördert oder das Wachstum überentwickelter Kiefer gehemmt werden.

Herausnehmbare Zahnspangen bestehen aus einem Kunststoffkörper und oftmals zusätzlichen Halteklammern aus Draht. Sie eignen sich vor allem dann, wenn die Zähne nur gering verschoben oder Lücken für nachkommende Zähne freigehalten werden sollen.

Eine typische Spange ist der Bionator, der die Zähne durch Förderung der Muskelaktivität in die gewünschte Position bringt. Die Spangen sind vor allem bei jungen Patienten beliebt, da sie in vielen Farben erhältlich sind. Getragen werden sie nachts und normalerweise auch mehrere Stunden tagsüber. Sie müssen regelmäßig in der Praxis angepasst werden. Dazu ist es wichtig, die vereinbarten Tragezeiten und Kontrolltermine einzuhalten. Die sorgfältige Zahnpflege und die richtige Handhabung der Spange sind weitere bedeutende Erfolgsfaktoren für die Behandlung.

Unser Anliegen ist es, mit Ihnen als Eltern gemeinsam frühzeitig dafür zu sorgen, dass die Gesundheit Ihres Kindes erhalten bleibt und nicht später als Krankheit behandelt werden muss. Wir unterstützen Sie dabei mit unserem Wissen und unserer langjährigen Erfahrung in der Behandlung von Kindern.